HomePortraitLearning@HomeFAQ / Links & ToolsKontakt
Aktuell
Unterricht
Tarife
Infos - Download
Infos - Download

Infomaterial

·         Flyer

·         Schulordnung

·         Unterrichtsvertrag

·         Mietvertrag für Instrumente

 

Macht Musik schlau? Zu den FAQ

Für viele Menschen beinhaltet Musik wichtige kulturelle Werte an sich. Die Vorstellungen von "guter" Musik haben sich jedoch in den letzten Jahrzehnten in vielfältiger Weise weiterentwickelt.

Die moderne Hirnforschung hat uns die Erkenntnis gebracht, dass das vordere Gehirn, welches die höheren geistigen Leistungen vollbringt, in zwei funktional unterschiedliche Hälften geteilt ist. Die linke Hemisphäre hat ihren Schwerpunkt im analytischen, logischen und intellektuellen - die rechte Gehirnhälfte hingegen im ganzheitlichen, intuitiven und emotionalen Erfassen des Geschehens. Zum Musizieren sind grundsätzlich beide Denkweisen nötig. Insofern kann Musik eine grosse Hilfe sein, ein ausgeglichenes Zusammenwirken beider Hirnhälften und Denkweisen zu erreichen.

Musik fordert und fördert also gleichermassen das ganzheitliche und logische Denken, wobei auch der Einbezug des Körpers und der sozialen Kompetenz unerlässlich für gemeinsames Musizieren sind. In diesem Sinne kann Instrumentalunterricht einen wertvollen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung leisten.